Erdbeerkuchen

ZUTATEN Mürbeteig

  • 150 g Mehl
  • 50 g Puderzucker
  • 100 g Margarine
  • Salz
  • Vanille

 ZUTATEN Biskuit

  • 150 g Mehl
  • 20 g Stärke
  • 8 g Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 50 g Sonnenblumenöl
  • 175 g Sprudel
  • Vanille

 ZUTATEN Pudding

  • 250 g Hafermilch
  • 18 g Puddingpulver
  • 20 g Zucker

ZUBEREITUNG

  1. Eine Kuchenform mit 18cm Durchmesser mit Backpapier einschlagen.
  2. Den Mürbeteig zubereiten, anschließend 1 Stunde kalt stellen und im Anschluss ausrollen und 10-15 Min backen.
  3. Die Zutaten für den  Biskuit Boden verrühren in die vorbereitete Form füllen und bei 160°C Ober,-Unterhitze 30-40 backen.
  4. Den Pudding kochen und abkühlen lassen.
  5. Wenn der Kuchenboden sowie der Pudding abgekühlt sind, können wir den Kuchen einsetzen.
  6. Auf den Mürbeteig streiche ich etwas geschmolzene Kuvertüre. Den Biskuit halbiere ich mit einem zackigen Messer. 
  7. Mürbeteig, Biskuit eine Schicht Pudding den anderen Biskuit und erneut Pudding.
  8. Nun mit Erdbeeren belegen und anschließend mit Guss bedecken.

*Guckt euch gerne das Video zu diesem Rezept auf meinem YouTube Kanal an 🙂 Dort seht ihr Schritt für Schritt wie ich den Kuchen gebacken habe.